Dezember 10, 2022

Mit köstlichem Wein den Sommer verlängern

Lugana Wein

Wer wünscht sich nicht, den schönen, warmen Sommer ein bisschen verlängern zu können? Gefühlsmäßig den Sommer noch etwas länger genießen zu können, ist mit einigen Tricks möglich. Zum Beispiel, mit dem richtigen Wein.

Frisch, fruchtig, italienisch

Ein perfekter Wein, um den Sommer gefühlsmäßig verlängern zu können,Lugana Wein ist der trockene Lugana Wein aus der Lugana Region am Gardasee in Italien. Die Turbiana Traube oder auch Trebbiano di Lugana genannt, verleiht diesem Wein seinen typischen, charakteristischen und vollmundigen Geschmack. Sie gilt als eine alte, autochthone Rebsorte und gedeiht besonders im milden Mittelmeerklima auf den lehmigen Böden am See extrem gut. Besonders ein junger Lugana Wein von Mair-Mair.com präsentiert sich mit seinem blumigen Bukett, seiner jugendlichen Frische und seinem fruchtigen Aroma mit zarten Pfirsich,- Apfel- und Aprikosennoten. Auch Zitrustöne und das Aroma von Mandeln und tropischen Früchten ist im Lugana zu finden. Die Weintrauben werden hochreif Ende Oktober oder Anfang November gelesen. Es entstehen weiche und konzentrierte Weine, welche durch den hohen Zuckergehalt und die lange Reife nicht unbedingt süß schmecken müssen. Der im Wein gebundene Zucker wird durch die Säure in den Trauben gut ausgeglichen.

Besonders, einzigartig, vielfältig

Die Trebbiano Traube gilt als sehr vielschichtige Traube. Es ist möglich, sowohl Jahresweine, als auch Spätlesen, Riserva-Versionen und auch Schaumweine daraus zu kreieren. Lugana-Weine zeichnen sich durch ihre prägnante, aber moderate Säure und ihre Spätreife aus. Mit seiner eleganten Finesse überzeugt dieser Wein einen jeden Kenner und Weinliebhaber. Ein Lugana eignet sich perfekt als Aperitif und auch als Begleiter zu Pasta, Tortellini, Risotto und zu Süßwasserfischen. Lugana Weine in der Riserva-Version sind mindestens 24 Monate gereift. In dieser Variante verstärkt dieser Wein seinen mineralischen Charakter und sein Aromenspektrum verbreitert sich noch. Ein Lugana-Riserva passt ideal zu anspruchsvollen Fischgerichten, zu Kalbfleisch und Geflügel. Die Lugana-Spätlese ist zum süßen Dessert die perfekte Ergänzung. Doch auch die Schaumweinvariante kann sich sehen lassen. Diese wird im Drucktank oder mit der klassischen Flaschengärmethode erzeugt.

Das Lugana-Gebiet und seine besonderen Eigenschaften

Das Lugana-Gebiet liegt direkt am Südufer des Gardasees und umfasst insgesamt die 5 Gemeinden Peschiera, Sirmione, Desenzano, Pozzolengo und Lonato. Es sind die einzigartigen klimatischen Bedingungen, welche die Lugano-Weine zu dem machen, was sie sind. Die kühlen morgendlichen Nord- und die warmen Südwinde am Nachmittag haben die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht zur Folge. Auch das Licht, welches sich auf der Oberfläche des Sees spiegelt, wirkt sich stark auf die Photosynthese der Pflanzen aus. Die mediterrane Perle in Norditalien hat somit die perfekten Bedingungen, um das Beste aus den Trebbiano-Trauben herauszuholen. Diese Rebsorte ist nicht nur der perfekte Speisenbegleiter, sondern er verlängert auch den Sommer um ein gutes Stück.

Bildnachweis: beats_/Adobe Stock