Juli 6, 2020

Der perfekte Arbeitsplatz zu Hause

Homeoffice

Home-Office in den eigenen vier Wänden

Damit Heimarbeit auch Erfolg hat, sollten einige Voraussetzungen gegeben sein, beziehungsweise geschaffen werden. Ist geplant dauerhaft oder langfristig zu Hause zu arbeiten, der sollte möglichst ein eigenes Zimmer zur Verfügung haben. Folgende Kriterien sollten vorhanden sein, wenn der Arbeitsplatz zu Hause Erfolg haben soll.

Ruhe und Raum

Zumindest sollte einigermaßen Ruhe vorherrschen, nicht verkehrt ein eigener Raum wo sich die Tür schließen lässt. Das ist wichtig, um in Ruhe telefonieren und sich auf die Arbeit konzentrieren zu können.

Ist kein separates Zimmer vorhanden, so muss zumindest eine ruhige Ecke da sein.

Auch Absprachen mit den Kindern ist nicht verkehrt, mehrmalige Störungen können dadurch vermieden werden. Es sollte auf alle Fälle abgestimmt werden, dass nur bei wichtigen Angelegenheiten Störungen genehm sind. Was den Raum betrifft, ist es ideal, wenn eine Raumtemperatur von 20 bis 22 Grad vorherrscht.

Richtige Ausstattung

Eine kostenfreie Internetverbindung sollte selbstverständlich sein. Der Arbeitsplatz muss so eingerichtet sein, dass produktives Arbeiten möglich ist. Anzuraten ist ausreichend Stauraum, damit ist es möglich privaten und geschäftlichen Papierkram übersichtlich zu trennen. Vor Einrichtung des Arbeitsplatzes zu Hause ist es notwendig Arbeitsmöbel wie Schreibtisch, Lampen und Bürostuhl auszusuchen.

Homeoffice

Ergonomie

Der Arbeitsplatz in den eigenen vier Wänden sollte ergonomische Standards aufweisen. Bei sitzender Arbeit ist es vorteilhaft einen Schreibtischstuhl anzuschaffen, der verschiedene Einstellmöglichkeiten besitzt.

Nicht vergessen, den Schreibtisch so zu platzieren, dass möglichst viel und möglichst lange Tageslicht genutzt werden kann.

Was die Höhe des Arbeitstisches betrifft, eine Arbeitshöhe von 72 cm sollte gegeben sein, ebenso eine Arbeitsflächengrößevon 160 cm x 80 cm und ausreichend Beinfreiheit. Vibrierende Apparate möglichst separat stellen.

Wohlfühlfaktor

Ein qualitativ hochwertiger Monitor sollte Lichtverhältnisse zwischen 400 und 600 Lux vorweisen. Eine gute Kontrastierungsteigert die Sehschärfe. Anzuraten sind LCD-Bildschirme, sie sind reflex- und strahlungsarm, zudem flackern sie nicht.

Monitor

Angenehmes Arbeiten findet in einem Abstand zwischen Auge und Bildschirm von 60 Zentimetern statt.

Das alles ist wichtig um sich bei der Arbeit zu Hause wohlzufühlen. Das Zimmer nach persönlichem Geschmack einrichten gehört ebenfalls dazu. So schaffen zum Beispiel Zimmerpflanzen einen wohnlichen Charakter und verbessern außerdem auch noch das Raumklima. Nebenan noch ein Sofa zum entspannen und der perfekte Arbeitsplatz ist geschaffen.

Eine weitere Möglichkeit um sich wohlzufühlen,  ist seinen Arbeitsplatz, zumindest ab und zu,  in den Garten zu Verschieben. Das hängt allerdings von der Person ab, für viele könnte dieser Wechsel der Umgebung nämlich störend sein. Für diesen Punkt sollen zudem einige Voraussetzungen erfüllt sein. Zum einen sollten Sie einen Garten oder Balkon besitzen der groß genug ist und vor allem Ruhig. Sollte mal das helle Licht der Sonne für Unbehagen sorgen, kann man an dieser Stelle einen Sonnenschirm zur Unterstützung heranziehen.