September 27, 2022

So finden Sie die passende Pflegeroutine für Ihre Haut

klapp kosmetik

Die Haut wird stark von unseren täglichen Gewohnheiten beeinflusst. Mit der richtigen Pflege können wir sie zum strahlen bringen. Genauso kann die falsche Pflege aber auch das Gegenteil bewirken. Meist wissen wir gar nicht, wie die richtige Pflege für unsere Haut aussieht. Dabei ist dies für ein schönes Hautbild unerlässlich. Mit ein paar Tipps und Tricks und der Pflege von Klapp Kosmetik, finden auch Sie die perfekte Pflegeroutine für Ihre Haut.

Tägliche Reinigung als Basis

Das wichtigste für eine gepflegte Haut ist die tägliche Reinigung. Ohne sie können schnell Unreinheiten entstehen.klapp kosmetik Make- Up und Sonnencreme müssen abends runter gewaschen werden, das die Haut sich erholen und regenerieren kann. Doch einfach etwas Seife zu verwenden, reicht meist nicht aus. Creme- oder Gelreiniger reinigen die Haut intensiv. Die perfekte Reinigung erhalten Sie, wenn Sie diese mithilfe einer Reinigungsbürste oder eines Waschlappens auftragen.
Doch auch morgens ist die Reinigung des Gesichts unerlässlich. Gereinigte Haut ist die perfekte Grundlage für weitere Pflegeprodukte.
Sie sollten bei der Reinigung auf aggressive Produkte verzichten. Diese reinigen die Haut zwar porentief, trocknen sie allerdings auch aus.

Feuchtigkeit

Nach der Reinigung sollte der Haut unbedingt Feuchtigkeit zugeführt werden. Auch für fettige Haut gilt, dass die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt werden muss. Es ist schwierig, sich in dem riesigen Angebot an Feuchtigkeitspflegen zurecht zu finden. Eine Creme mit Hyaluronsäure versorgt die Haut immer ausreichend mit Feuchtigkeit. Neigen Sie zu empfindlicher Haut, sollten Sie darauf achten, dass die Creme dermatologisch getestet wurde und für sensible Haut geeignet ist. Für fettige Haut sind feuchtigkeitsspendende Gels ideal, da sie kein Fett enthalten.

Peeling

Ideal sind Peelings mit AHA- oder BHA- Säuren. Auch wenn das Wort „Säure“ einen zunächst zurück schrecken lässt, sollten Sie den Produkten eine Chance geben. Außerdem sind die Inhaltsstoffe dieser Produkte sanfter zur Haut als herkömmliche Peelings. Die Peelings tragen tote Hautschüppchen ab und sorgen für ein strahlendes Hautbild.
Wenn Sie Peelings mit AHA oder BHA verwenden, sollten Sie immer einen Sonnenschutz auftragen.

Morgen- und Abendroutine

Die Morgen- und Abendroutine sehen ziemlich gleich aus. Der einzige Unterschied ist, dass morgens unbedingt ein Sonnenschutz aufgetragen werden soll. Spezielle Pflege für die Nacht ist überflüssig. Sie können morgens und abends dieselbe Creme verwenden.

Seren

Seren sind in der Haut kein Muss, ergänzen die Pflege jedoch positiv. Es gibt sie für jeden Hauttyp. Entscheiden Sie sich für das für Ihren Hauttyp passende Serum und tragen Sie es nach der Reinigung, aber vor der Tagescreme auf.
Seren haben hochkonzentrierte Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel Vitamin C. Sie pflegen die Haut intensiv.

Bildnachweis: New Africa/Adobe Stock