Juni 29, 2022

Mit Blumen stilvoll zum Geburtstag gratulieren

Blumen versenden

Mit der Idee zum Geburtstag Blumen zu versenden landet die schenkende Person beim Geburtstagskind immer einen Treffer. Nicht umsonst heißt es, dass Blumen mehr als tausend Worte sagen. Sie leuchten, haben unterschiedliche Farben und Formen und sie riechen auch noch gut. Sogar, wenn nicht mehr viel Zeit bis zum Geburtstag hin gegeben ist, so reicht ein Anruf beim Blumenfachhandel und die Blumen werden pünktlich noch zugestellt. Schön verpackt, entweder in ein Papier mit Blumenmuster oder transparent, damit sie das Geburtstagskind gleich beim Erhalt und ersten Anblick verzaubern. Der Vorteil beim Blumenversand liegt darin, dass die Glückwünsche zum Geburtstag auch ohne persönliche Anwesenheit überbracht werden. Welch` schöne Geste. Auf der beiliegenden Karte stehen liebe Grüße und Glückwünsche vom Absender.

Blumen versenden

Problemlos Grüße zum Geburtstag durch die Blume sagen

Egal, welche Farbe, Form oder Länge ein Blume hat, ob sie viele Blätter hat oder wenige, mit einer oder mehreren Blüten ausgestattet ist – es gibt keine hässlichen Blumen. Sie sind zeitlos, für jeden Geschmack ist die richtige dabei und sie haben das Flair, dass sie Freude, Zuneigung und Liebe übermitteln als blumige Geschenkidee. Die einen mögen lieber einen Blumenstrauß, die anderen bevorzugen einen Blumentopf, bei dem die Haltbarkeit um ein vielfaches länger sein wird. Grüße zum Geburtstag können über das Telefon, das Internet, persönlich oder durch einen Boten beim Geburtstagskind ankommen. Wer verhindert ist, nutzt den Versand. Was gibt es schöneres als Blumen sprechen zu lassen. Ein Anruf oder eine Geburtstagskarte mit der Post wäre zu unspektakulär. Aber in Verbindung mit Blumen, die vom Blumengeschäft persönlich an der Wohnungstür zugestellt werden, entsteht ein ganz anderer Stellenwert in punkto Harmonie und Freundschaft.

Sie sagen mehr als tausend Worte

Noch Tage später fällt der Blick auf den wunderschönen Blumenstrauß. Und, auch wenn die ersten Blütenblätter herunterfallen, so ist die Mitteilung, der Grund, weshalb die Blumen verschickt wurden, immer noch präsent – oft über Jahre, denn viele Menschen trocknen die Blüten oder auch die gesamte Blume und bewahren sie so auf. Erinnerungen für die Ewigkeit. Was für eine Romantik doch dahinter steckt, wenn die Poesie darin versinkt, die Blume als Geschenk der Natur und Überbringer eines lieben Freundes/einer lieben Freundin oder Verwandten zum Ehrentag des Geburtstagskindes zu erkennen und wertzuschätzen.
Es sind die Momente, die Freude auf den nächsten Geburtstag machen, die Verbundenheit zwischen dem Schenkenden und dem Beschenkten bestätigen, die zeigen, dass Blumen zu versenden nie altmodisch wird und für Jung und Alt gleichermaßen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Bildnachweis: scerpica/Adobe Stock