September 27, 2022

Die stabile Lösung für ihren Garten

Gewächshaus

Ein Gewächshaus ist nicht nur ein Hingucker für jeden Garten, es sorgt immer für frisches Gemüse und Obst. Die Versorgung mit frischen Zutaten erfolgt unabhängig von der jeweiligen Marktsituation. Lange Wege zum Markt gehören der Vergangenheit an. Aber wie stabil ist ein Glashaus für den Garten wirklich?


Wie wetterbeständig sind Glashäuser für den Garten tatsächlich?

Das Fundament wird meistens betoniert oder gemauert. Vielleicht ist schon eine ebene gemauerte Fläche vorhanden. Dann spart das schon einiges an Zeit. Der Rahmen für die Glaswände ist aus Metall, meistens aus Aluminium. Das ist robust, stabil und korrosionsbeständig. Die Glaswände selbst bestehen aus Hohlkammerplatten, die in den Rahmen eingeschoben werden. Das garantiert eine gute Isolierung und bietet ausreichend Schutz gegen Wind und Wetter. Eine Dachrinne sorgt für den Abtransport des Regenwassers. Die Fenster gewährleisten eine hervorragende natürliche Be- und Entlüftung. Der Unterteil des Glashauses kann auch gemauert werden. Die Wände werden dann darauf befestigt. Wenn Sie ein Gewächshaus kaufen möchten, ist die Art der Konstruktion eines der Hauptkriterien.

Gewächshaus

Die Kriterien für den Kauf eines Gewächshauses

Beim Kauf sollten Sie auf das Abschatten, die Lüftung, die Wärme sowie die Größe achten. Natürlich spielt die Art des Gewächshauses auch eine Rolle. Die Nutzung ist eine weitere Überlegung, die entscheidet, wie groß das Glashaus sein soll. Der Ort der Aufstellung spielt eine weitere entscheidende Rolle, wenn Sie ein Gewächshaus kaufen möchten. Möchten Sie es nur zur Aufzucht von Gemüse und Obst nutzen oder möchten Sie darin auch Freizeit verbringen? Soll auch Gerätschaft darin untergebracht werden?

Wie nutzen Sie das Gewächshaus am effizientesten?

Den besten Ertrag an Obst und Gemüse erhalten Sie, wenn das Glashaus am günstigsten Platz im Garten steht. Nicht zu windig, etwas schattig und dennoch genügend Sonne, aber keinesfalls unter einem Baum oder dem Balkon. Gewächshäuser können auch an die Hauswand angebaut werden. So sparen Sie eine Glaswand. Bereits auf einer betonierten Fläche aufbauen, spart das neue Fundament. Hohlkammerplatten isolieren sehr gut und nutzen die Sonneneinstrahlung sehr effizient. Dachfenster sorgen für ausreichende Belüftung. Somit benötigen Sie keine künstliche Lüftung. Nutzen Sie die Regenrinne in Kombination mit einer Zisterne. Somit sparen Sie wertvolles Wasser zur Bewässerung der Pflanzen. Regenwasser ist kalkarm, was den Pflanzen sehr zugutekommt.

Den besten Ertrag an Obst und Gemüse erhalten Sie, wenn das Glashaus am günstigsten Platz im Garten steht.

Wo sind Gewächshäuser erhältlich?

Glashäuser werden sowohl online auf renommierten Plattformen als auch im Fachhandel oder Baumärkten angeboten. Der Online-Handel unterliegt denselben Bestimmungen und Richtlinien wie der direkte Fachhandel. Die Lieferung erfolgt direkt zu Ihnen nach Hause. Die gesetzliche Garantie besteht auch auf Online-Plattformen. Der Aufbau erfolgt entweder durch den Händler oder Sie. Meistens werden die einzelnen Teile vorgefertigt und fix-fertig für den Aufbau mit Anleitung geliefert. Bei Problemen steht der Support immer zur Verfügung. Auf Wunsch wird das Gewächshaus auch aufgebaut. Das sollte jedoch vor dem Kauf geklärt werden!